Newsletter September 2017

Neues von der Energieagentur

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde der Energieagentur Region Göttingen,

der Spätsommer beginnt und damit unser Endspurt in der Solarkampagne. Mit dem Solar-Check plus können Interessierte prüfen, wie sich ihr Haus für Solarenergie eignet. Ermutigend ist, dass der kürzlich vorgestellte Klimaschutzbericht der Stadt Göttingen Erfolge in der Senkung der Energieverbräuche und damit der Reduktion von Treibhausgasen festgestellt hat.

In der Geschäftsstelle wird es voller. Wir freuen uns über unsere neue Kollegin Elisabeth Kirscht, die dann gemeinsam mit Aaron Fraeter das Förderprogramm Altbausanierung des Landkreises Göttingen betreut. Auch für unsere Öffentlichkeitsarbeit dürfen wir bald eine Verstärkung vermelden, durch diese insbesondere die Kampagnen am Harz unterstützt  werden soll. Neumitglieder im Verein sind die Gemeinde Bad Grund, die Lipphardt Metallbau GmbH & Co KG, die Kreiswohnbau Osterode am Harz/Göttingen GmbH, die Stadt Herzberg am Harz, die Stadt Bad Sachsa und der Lotta Karotta Bio-Lieferservice.

Am 24.September ist Bundestagswahl. Im Wahlkampf spielen die Themen Klima und Energiewende eine erschreckend geringe Rolle. Entsprechend ist wenig darüber bekannt, in welche Richtung sich die Rahmenbedingungen für den Klimaschutz entwickeln werden. Wir werden weiter unermüdlich dazu motivieren, die bestehenden Gestaltungsspielräume voll auszureizen und freuen uns immer wieder über jeden konkreten klima-schützenden Schritt und jede für die Energiewende Aktive.

Wir wünschen Ihnen eine wunderbaren Spätsommer!

Mit sonnigen Grüßen

Doreen Fragel

 

Ausblick September 2017

Dransfeld, 10.09.2017: Tag der offenen Tür an der neuen Windkraftanlage bei Dransfeld

Die Windkraft Solling-Vorland GmbH & Co KG lädt am Sonntag, dem 10.09.2017, von 11:00 bis 16:00 Uhr zum Tag der offenen Tür im Windpark Dransfeld–Imbsen ein.

Im Oktober 2016 wurde die neue Windkraftanlage vom Typ Enercon E-115 in Betrieb genommen.
Dies soll nun gemeinsam mit Ihnen bei einem Fest an der Windkraftanlage gefeiert werden.

Dort haben Sie Gelegenheit, sich über die Anlage, die Technik, sowie über Themen der Windenergie und Energiewende im Allgemeinen zu informieren.

Die Veranstaltung findet unmittelbar auf dem Anlagengelände der E115 statt. Die Anfahrt erfolgt über die L559 Dransfeld – Imbsen.

Vorbilder gesucht: Wer öffnet sein effizientes Haus?

Eigentümer von sanierten Ein- und Zweifamilienhäusern sowie vom Passivhäusern können sich bis 20. Oktober bei der Energieagentur Region Göttingen zur Aktion “Tag des Effizienzhauses” anmelden und ihre Erfahrungen mit Interessierten teilen.

Bei kleinen Führungen am 12. November 2017, zu denen auch die beteiligten Fachleute eingeladen werden können, stellen Eigentümer ihre energetische Sanierung vor. Die Besucher können sich so aus erster Hand über energetische Sanierungsmaßnahmen informieren und wertvolle Praxistipps für eigene Vorhaben mitnehmen.

Ansprechpartnerin ist Léa Georges, die Sie unter der 0551 37074987 oder per Mail an georges@remove-this.energieagentur-goettingen.de erreichen.

Neue Zusatzförderung für Kühlgerätetausch in Bovenden

Für Familien stocken die Gemeindewerke Bovenden den Zuschuss um 50 Euro pro Kind für Haushalte mit geringem Einkommen auf. Im Rahmen eines Stromspar-Checks können Bezieher von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld und deren Familien einen 150 Euro-Gutschein für den Kauf eines energieeffizienten A+++-Kühlgerätes erhalten. Für Bovender Familien wird dieser Zuschuss von den Gemeindewerken um weitere 50 Euro pro Kind aufgestockt. Jede Familie muss mindestens 50 Euro selbst aufbringen. Das neue Gerät muss mehr als 200 KWh pro Jahr einsparen.

Das alte Gerät muss fachgerecht entsorgt werden und mindestens zehn Jahre alt sein. Interessierte Familien können sich die Prämie bei der gemeinnützigen Energieagentur Region Göttingen sichern, die unter der 0551 37074983 oder per E-Mail an stromsparen@remove-this.energieagentur-goettingen.de erreichbar ist.

Zweites Unternehmensnetzwerk Energieeffizienz: Vier Restplätze frei

Nach dem erfolgreichen Start des ersten Unternehmensnetzwerkes Energieeffizienz wollen wir ein zweites Netzwerk für weitere kleine und mittelständische Unternehmen aufbauen. Das Unternehmensnetzwerk ist bereits beantragt. Derzeit sind noch vier Teilnehmerplätze frei.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie selbst teilnehmen wollen oder ein geeignetes Unternehmen kennen! Ansprechpartnerin ist unsere Geschäftsführerin Doreen Fragel, die Sie unter der 0551 37074981 oder per Mail an fragel@remove-this.energieagentur-goettingen.de erreichen.

Rückblick August 2017

Contracting am KMU-Effizienztisch thematisiert

Beim Effizienztisch zum Thema Energiedienstleistungen stellte Jochen Ritter, Bereichsleiter Energiedienstleistungen und Fernwärme der Stadtwerke Göttingen, unseren Netzwerkfirmen die Möglichkeiten zum Anschluss an das Fernwärmenetz sowie die PV-Pachtmodelle für Betriebe näher vor.

Wärme- und Stromlieferungen mit Blockheizkraftwertken führen die Stadtwerke ebenfalls bereits für eine größere Zahl von Unternehmen aus. Ein solches BHKW konnte beim Effizienztisch, der bei den Göttinger Verkehrsbetrieben stattfand, im Betrieb besichtigt werden.

Quartierskonzept in Adelebsen vorgestellt, Perspektive besprochen

Im Alma-Louisenstift verschafften sich am 18. August  25 Teilnehmer einen Überblick über den Konzeptentwurf und die Projektvorschläge für die Zukunftsgestaltung im Wohnquartier Adelebsen. Es wurden umfangreiche Möglichkeiten zur CO2-Einsparung und ein Leitbild für die Zukunft vorgestellt.

Danach gab es Speis und Trank und viele Gespräche. Dabei konnten sich die Bürger über die Projektvorschläge informieren, die im Konzept vorgeschlagen werden und diese priorisieren. Ganz oben auf der Prioritätenliste landeten die Themen “Nahwärmenetz” und “alternative Wohnkonzepte”. Bürgerbus und Barrierefreiheit waren ebenfalls unter den wichtigen Themen.

Bereits begonnene Projekte wie die Mitfahrerbank (earg.de/mitfahrerbänke-adelebsen), der Feierabendmarkt (earg.de/feierabendmarkt-adelebsen) und die Beratung zum Wohnen in Lebensphasen wurden ebenfalls an diesem Abend präsentiert.

Rätsel auf dem Kinder- und Jugendtag in Bovenden

Bei der Veranstaltung am 26.08.17 fanden vielfältige Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche aus dem Flecken Bovenden statt. Dabei konnten Kinder Stempel sammeln, um am Ende eine kleine Überraschung zu bekommen. Bei schönstem Wetter mit einem kurzen Schauer am Ende haben Kinder und Jugendliche an unserem Stand gemalt und gebastelt. Sehr beliebt war unsere Buttonmaschine, mit der die Kinder ihre eigenen Namensbuttons basteln konnten. Insgesamt wurden über 100 Buttons hergestellt. Außerdem gab es noch ein Bühnenprogramm mit einem Kinder- und Jugendforum.

HAKS-Module zu Bauphysik in der Praxis und Qualitätssicherung

Im Coworking Space bei pro office lernten am 29. August Azubis und Ausbilder aus dem Handwerk mehr über die Themen "Bauphysik in der Praxis & Interne und externe Qualitätssicherung".

  • Was hat es mit der Taupunktverschiebung auf sich?
  • Warum ist eine luftdichte Ausführung enorm wichtig?
  • Wie erfolgt eine zeitgemäße Qualitätssicherung?

Dazu erhielten die Teilnehmenden von Prof. Reinhard Lamers (HAWK HHG Holzminden) und Dipl.-Physiker André Heider interessante Einblicke, obwohl das hochsommerliche Wetter alle Konzentration forderte.

Was wollen Sie wissen?

Ihnen brennt eine Fachfrage oder ein Thema unter den Fingernägeln? Wir bieten Ihnen Antworten. Sollte Ihre Frage uns für die gesamte Leserschaft spannend erscheinen, werden wir über diese im nächsten Newsletter berichten. Andernfalls antworten wir Ihnen gerne per E-Mail. info@energieagentur-goettingen.de

Klicken Sie bitte hier, um Ihre Daten zu aktualisieren oder wenn Sie in Zukunft unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten.