Veranstaltungspartner:

pdfDatei-Link-Symbol für fileadmin/_migrated/content_uploads/Programm_Spurenelemente_in_Biogasanlagen_17_05_05.pdfProgramm Spurenelemente in Biogasanlagen

Programm Spurenelemente in Biogasanlagen







 

 

Ansprechpartner:

Winfried Binder

Tel.: 0551 370 74 98 4
binder(at)energieagentur-goettingen.de



Unterstützende Partner:



Fachtagung „Spurenelemente in Biogasanlagen - Wirkungsweise, Versorgungswege, Handlungsempfehlungen“ am 17.5.2011

Mit der Fachtagung „Spurenelemente in Biogasanlagen“ wird einer rasanten Entwicklung auf dem Biogasmarkt Rechnung getragen. Es werden Wege aufgezeigt, wie durch eine bedarfsgerechte Zufuhr von Spurenelementen die Biogasproduktion stabilisiert und maximiert werden kann. Anhand mehrerer Projekte werden aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Praxis vorgestellt und diskutiert. Folgende Fragen werden thematisiert:

  • Warum brauchen methanbildende Mikroorganismen Spurenelemente?
  • Welche und wieviel Spurenelemente werden für eine
    optimale Biogasbildung benötigt?
  • Inwieweit können die benötigten Spurenelemente auch durch systematisch geplante Energiepflanzenmischungen zur Verfügung gestellt werden?
  • Wie geht man verantwortungsvoll mit Spurenelementen um?

Gemeinsam mit den Partnern Fachverband Biogas e.V., Interdisziplinäres Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und LEADER Regionalmanagement möchte die Energieagentur Region Göttingen e.V. über die Veranstaltung einen Beitrag zur nachhaltigen Nutzung von Bioenergie leisten. Im Rahmen des Netzwerkes Regenerative Energien verfolgt sie einen wechselseitigen Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Praxis. Die Fachtagung richtet sich insbesondere an Betreiber von Biogasanlagen, beratende und planende Ingenieurbüros, Forschungseinrichtungen, Fachverbände, Umweltorganisationen, sowie auch an die Industrie (Anbieter von Biogasadditiven).