Veranstalter

LEADER Regionalmanagement LAG Göttinger Land

Der Strukturwandel in den ländlichen Räumen ist auch in der Region Göttingen deutlich spürbar. Die Veränderungen in der Landwirtschaft haben Auswirkungen auf unsere Landschaft und auf das soziale Gefüge im ländlichen Siedlungsraum. Es sind neue Ideen und Konzepte gefragt, um eine vielfältige Kulturlandschaft zu bewahren, den Verlust von traditionellen Arbeitsplätzen zu bewahren und die Infrastruktur zu sichern und weiterzuentwickeln.

Mit der Gemeinschaftsinitiative LEADER setzt die Europäische Union seit 1991 auf einen gebietsbezogenen Entwicklungsansatz, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Der LEADER-Ansatz zielt darauf ab, die unterschiedlichen Interessengruppen vor Ort zusammenzuführen und eine breite Unterstützung der lokalen Akteure zu erreichen (Bottom-up-Ansatz). Sie erarbeiten gemeinsam das Regionale Entwicklungskonzept (REK) als Strategie für ihren ländlichen Raum, auf dessen Grundlage die Auswahl der LEADER-Regionen erfolgt. Die Beteiligung und Vernetzung der lokalen Akteure wird durch die Einrichtung von Lokalen Aktionsgruppen (LAG) sicher gestellt. Die jeweilige LAG nimmt wesentliche Aufgaben bei der Projektauswahl und -abwicklung wahr.

Ansprechpartner:

LEADER / Regionalmanagement
Dr. Hartmut Berndt
Reinhäuser Landstraße 4
37083 Göttingen
Tel.: 05 51 / 525 422 oder 525 470
Fax: 05 51 / 5 31 37 07
E-Mail: leader@remove-this.goettingerland.de