Kategorie: Veranstaltungen

Online, 21.-23.04. und 28.-30.04.2021: Berliner Energietage


Rolf Schulten/Energietage

Unter dem Motto „kontrovers – konstruktiv – klimafreundlich“ bündeln die ENERGIETAGE 2021 in dem Superwahljahr alle relevanten Akteur*innen in den Themenfeldern Energiewende und Klimaschutz unter einem Dach. Dies mit dem Ziel, die jetzt anstehendenden energie- und klimapolitischen Weichenstellungen konstruktiv zu begleiten.

Am 21. April starten die ENERGIETAGE 2021, die nach der erfolgreichen Durchführung mit über 20.000 Anmeldungen im vergangenen Jahr erneut digital stattfinden werden. Mehr als 70 Mitveranstalter*innen gestalten das Mammutprogramm des digitalen Großkongresses. Damit decken die ENERGIETAGE ein überaus vielfältiges und kontroverses Meinungsspektrum ab.

In über 60 Veranstaltungen mit mehr als 300 Referent*innen verschaffen die ENERGIETAGE 2021 einen breiten Überblick über die aktuellen energie- und klimapolitischen Diskurse. Dabei reicht das Themenspektrum von Gebäudesanierung bis Wasserstoff, von Emissionshandel bis Wärmewende sowie von Klimafolgenanpassung bis Populismus. Hier findet sich eine Kurzübersicht aller Themen, die derzeit vorbereitet werden.

Die kostenfreie Anmeldung zu den ENERGIETAGEN 2021 ist unter www.energietage.de möglich.