Kategorie: Veranstaltungen

Göttingen, 14.09.2021: Wie will ich wohnen, wenn meine Kinder aus dem Haus sind?

Möglichkeiten für das Wohnen in der Nachfamilienphase


Wenn die Kinder ausgezogen sind, verändert sich die Wohnsituation schlagartig ein guter Zeitpunkt, sich Gedanken darüber zu machen, wie das Wohnen und Leben in dieser neuen Phase aussehen soll. Denn die zweite Lebenshälfte bringt auch neue Bedürfnisse und Herausforderungen mit sich. Wer früher an später denkt, kann das Wohnen in der Nachfamilienphase bewusst gestalten und sich vielleicht noch den ein oder anderen Wohnwunsch erfüllen. Die Wohnraumagentur und die Freie Altenarbeit Göttingen e.V. bieten im Workshop die Möglichkeit, sich über die eigenen Wohnvorstellungen Gedanken zu machen, sich inspirieren zu lassen und sich über neue und alte Wohnkonzepte auszutauschen.

Uhrzeit: 19.30 – 21.00 Uhr

Ort: wird noch bekannt gegeben

Anmeldung: bis zum Montag vor der Veranstaltung unter wohnraumagentur@goettingen.de.

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe "Wie wollen wir wohnen?" der Wohnraumagentur Göttingen. Einmal im Monat sprechen unterschiedliche Referent*innen aus der Praxis, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Verwaltung über Themen des gemeinschaftlichen und suffizienten Wohnens und laden zu Diskussion und Austausch ein. Das gesamte Programm der Reihe, finden Sie hier.