Newsletter August 2019

Neues von der Energieagentur

Sehr geehrte Mitglieder und Freund*innen der Energieagentur Region Göttingen,nachdem der Juli zwar sehr heiß und trocken, jedoch nicht sehr ereignisreich war, legen wir im August wieder für Sie los. Es beginnt mit dem Fest zur Eröffnung des Windparks Gieboldehausen/Höherberg, auf dem wir mit einem Stand vertreten sein werden. Dann dürfen Sie sich auf eine spannende Diskussion zum aktuellen Klimaschutz mit den Schülern von Fridays for Future und Bundespolitikern aus Göttingen freuen. Außerdem gibt es ein neues Webinar-Angebot der Verbraucherzentrale sowie einen Festivalkongress des Literarischen Zentrums mit Autor*innen zum Thema Klimaschutz und Klimawandel.Sonnige Grüße

Doreen Fragel
Geschäftsführerin der Energieagentur Region Göttingen e.V.

 

Ausblick August 2019

Gieboldehausen, 02.08.2019: Windparkfest Gieboldehausen/Höherberg

Der Energieparkentwickler UKA lädt am Freitag, den 2. August, zur offiziellen Eröffnung des Windparks Höherberg in Gieboldehausen ein. Auch wir werden mit einem Stand vertreten sein.
Der Beginn ist um 14:00 Uhr. Die  Mitarbeiter der UKA-Gruppe wollen präsentieren, wie der Windpark entstanden ist. Sie erfahren, wie die Anlagen geplant, konfiguriert und betrieben werden. Während einer Führung durch den Windpark haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, eine Windenergieanlage aus der Nähe zu besichtigen.

Das ausführliche Programm finden Sie hier:

www.windenergie-gieboldehausen.de/fileadmin/assets/Windenergie_Gieboldehausen/seiteninhalt/UKA_VA_Einladung_WPF_Gieboldehausen_neutral_web.pdf

Göttingen, ab dem 15.08.2019: Solar-Check plus

Zeit, die Sonne nach Hause zu holen: EigentümerInnen von 1- bis 2-Familienhäusern erhalten im Rahmen unserer Solarkampagne den „Solar-Check plus”. Die spezialisierte Energieberatung zeigt, ob und wie sich Ihr Haus für Solarenergie eignet.

Mit Solarenergie und Effizienz kann man sich dauerhaft stabile Energiepreise sichern. Solarwärme- und Solarstromanlagen können dabei einen erheblichen Anteil des eigenen Warmwasser-, Heizwärme und Strombedarfs decken.

Unser Beratungsangebot:

  • Für Eigentümer von Wohngebäuden in der Region Göttingen
  • ca. 2-stündige ganzheitliche und qualifizierte Beratung durch Ingenieure, Architekten und Schornsteinfeger
  • 30 € Eigenanteil

Hier geht es zur Anmeldung: www.earg.de/solarcheck

Göttingen, 21.08.2019: Weil es unsere Zukunft ist! - Fridays for Future diskutiert mit Politikern

Die von der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg initiierten Fridays-for-Future-Demonstrationen haben in den letzten Monaten eine neue Debatte um die Dringlichkeit des Klimaschutzes angeregt. Auch Schüler*innen in Göttingen haben sich bei den Protesten immer wieder engagiert.

Am Mittwoch, den 21. August, bieten wir nun zusammen mit Fridays for Future Göttingen und dem YLAB der Universität Göttingen die Möglichkeit zur Diskussion mit Bundespolitikern aus Göttingen. Los geht es ab 16:00 Uhr in der Alten Mensa am Wilhelmsplatz. Mit dabei sind:

  • Fritz Güntzler, MdB (CDU)
  • Konstantin Kuhle, MdB (FDP)
  • Thomas Oppermann, MdB (SPD)
  • Jürgen Trittin, MdB (Bündnis 90/Die Grünen)

Auch die Scientists for Future sind bei der Podiumsdiskussion dabei und werden durch den Physiker Dr. Alok Daniel Weßel vertreten. Diese Gruppe von Wissenschaftlern hatte im Frühjahr dieses Jahres für Aufsehen gesorgt, als ihre Stellungnahme zu den Protesten für mehr Klimaschutz von fast 27.000 weiteren Wissenschaftlern unterzeichnet wurde. Fragen aus dem Publikum sind ausdrücklich willkommen. 


Neue Webinare der Verbraucherzentrale

Vom Bundesverband der Verbraucherzentralen gibt es ein neues Webinarangebot für Verbraucher*innen. Die Webinare dienen als einfacher Einstieg, sich mit Energiethemen zu beschäftigen, um zu einem späteren Zeitpunkt weiterführende Beratungen oder Energie-Checks wahrzunehmen.

Das Angebot für Verbraucher*innen wird nach und nach ausgeweitet und startet mit diesen drei Webinaren:

  • Solarwärmeanlagen: Von “gut gemeint” zu “gut gemacht” (Referent: Peter Kafke)
    05. September 2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

  • Ist Ihre Heizung fit für den Winter? (Referent: Martin Brandis)
    07. Oktober 2019, 18:00 bis 18:45 Uhr

  • Energie sparen zu Hause – kleine Tipps mit großer Wirkung (Referent: Clemens Hoff)
    12. November 2019, 17:30 bis 18:15 Uhr

Für die Verbraucher*innen ist die Teilnahme kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über die Webseite der Verbraucherzentrale:

www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/webinare/

Dort finden Sie auch weitere Informationen.

Mit dem Webinar-Angebot soll ein einfacher, zeitgemäßer und ortsunabhängiger Zugang zum Beratungsangebot der Verbraucherzentrale geschaffen werden.

Göttingen, 31. August 2019: Vom Klima Schreiben. Eine Intervention.

Der Klimaschutz-Beirat der Stadt Göttingen unterstützt den Festivalkongress des Literarischen Zentrums am 31. August 2019.

Neben dem renommierten Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber lesen und diskutieren weitere Autor*innen zum Thema Klimaschutz und Klimawandel. Mit dabei sind:

  •  Nico Bleutge (nachts leuchten die schiffe, C.H. Beck 2017)
  •  Klaus Böldl (Der Atem der Vögel, S. Fischer 2017)
  •  Helene Bukowski (Milchzähne, Blumenbar 2019)
  •  Esther Kinsky (Hain. Geländeroman, Suhrkamp, Berlin 2018)
  •  Marion Poschmann (Geliehene Landschaften, Suhrkamp 2016) o. Heinrich Detering (Untertauchen, Wallstein 2019)
  •  Tom Schulz (Reisewarnung für Länder Meere Eisberge, Hanser Berlin 2019)
  •  Hans Joachim Schellnhuber (Selbstverbrennung, Bertelsmann 2015)
  •  Ludwig Fischer (Natur im Sinn, Matthes & Seitz 2019)
  •  Martin Zähringer (Sind wir noch zu retten? Der Klimawandel im deutschen Roman, DLF Kultur Zeitfragen-Feature, 2019; Climate Fiction. Der Klimawandel in der Literatur, WDR 3 Hörspiel, 2018)

Moderation:

  • Heinrich Detering
  • Karin Hoff
  • Anna Humbert

Veranstaltungsorte:

  • Orangerie des Botanischen Gartens, 13 bis 18 Uhr
  • 20 Uhr Podiumsdiskussion im Alten Rathaus

Details zur Veranstaltung finden Sie hier:

https://calendar.boell.de/de/event/vom-klima-schreiben-eine-intervention

Sie sind gefragt: Wir sind offen für weitere Terminankündigungen!

Wir würden gerne den Newsletter weiter öffnen und Ihnen als Kommunikationsplattform zur Verfügung stellen. Haben Sie auch Veranstaltungen, die thematisch zu den Themen passen, für die die Energieagentur steht und auf die wir in einem der nächsten Newsletter hinweisen sollten? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Newsletter-Ankündigung” an Léa Georges (E-Mail: georges@energieagentur-goettingen.de)

Klicken Sie bitte hier, um Ihre Daten zu aktualisieren oder wenn Sie in Zukunft unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten.